Kostenloser Versand ab 50 € in Deutschland
Versand innerhalb von 24h
Hotline: +49 (0) 5130-9029-772
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline +49 (0) 5130-9029-772
Balsame nach Maria Treben

Balsame nach Maria Treben mit der Kraft der Natur

Maria Treben hat in ihren Büchern - z. B. "Gesundheit aus der Apotheke Gottes" und "Maria Treben - Meine Heilpflanzen" - immer wieder die Herstellung verschiedenster Balsame, Cremen und Salben beschrieben. Aus ihren Rezepturen und Anregungen sind unsere Balsame entstanden.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen noch den Unterschied zwischen Balsamen, Salben und Cremen kurz erklären. Er liegt hauptsächlich in der Konsistenz und durchaus auch im Einsatzbereich.

Eine Creme enthält im Unterschied zur Salbe immer Wasser, welches die Hilfe von Emulgatoren benötigt, um mit den fetthaltigen Komponenten eine homogenen Masse bilden zu können. Salben sind meist fester und ziehen weniger gut ein, da sie ohne wässrige oder alkoholische Flüssigkeitsanteile hergestellt werden.

Balsame dagegen lassen sich leichter auftragen und können in der Anwendung bei ähnlicher Hautschutz- und Wirkfunktion deutlich angenehmer bei ähnlicher Intensität sein. Oft werden Salben und Cremes mit hautheilenden- und pflegenden Anteilen aus Harzen (z. B. Weihrauch, Fichten-, Kiefern- und/oder Lärchenharz) auch als Balsam bezeichnet. Unser Para'Harz 4 Reishi-Balsam ist dafür ein Paradebeispiel. Er bietet exzellente Pflegeeigenschaften und ist dabei für Gesicht und Körper gleichermaßen geeignet. Entdecken Sie hier unser aus besten Inhaltsstoffen hergestelltes Balsamsortiment:

Wozu ist Ringelblumen-Balsam gut?

Einen besonderen Platz hat der Ringelblumen-Balsam seit jeher bei Maria Treben eingenommen, da er eine unverzichtbare Ergänzung zum alkoholhaltigen Schwedenbitter als Unterlage für den Umschlag mit Schwedenbitter darstellt. Maria Treben nannte die Ringelblume auch "die Heilende", weil sie die Wundheilung beschleunigen soll. Sie hat ihn für viele weitere Anwendungen empfohlen und besondere Erfolge bei Venenleiden (besonders Krampfadern) und der Wundpflege beschrieben. Er ist eine Wohltat für trockene, rissige und beanspruchte Haut - Hände, die viel Wasser aushalten müssen lieben diesen Balsam. Für die Fußpflege und als wunderbarer Kälteschutz im Winter ist der Ringelblumen-Balsam ebenfalls perfekt.



Was macht den Schwedenkräuter-Balsam so besonders?

Nach dem Ringelblumen-Balsam könnte man denken, besser geht's nicht :-) - aber der Schwedenkräuter-Balsam mit der Kraft der Schwedenkräuter ist ein weiteres Highlight unter den Balsamen. Er ist wirklich ein absoluter Alleskönner und sollte in keinem Haushalt fehlen. Ob zu Warzen- oder Pigmentfleckenbehandlung, bei Neurodermitis, schlecht heilenden Wunden, Sehnenscheidenentzündungen, überhaupt bei Entzündungen aller Art, Ekzemen, Juckreiz, Akne Behandlung, Insektenstichen und sogar als Tages- und Nachtpflege - um nur einige Einsatzgebiete zu nennen - ist der Schwedenkräuter-Balsam immer eine gute Wahl. Für die Langzeitanwendung, wenn Schwedenkräuter-Umschläge noch nicht gemacht wurden, oder nicht mehr nötig sind ist dieser besondere Balsam ebenfalls unverzichtbar.

Welcher Lippenbalsam pflegt wirklich gut?

Was ist der beste Lippenbalsam? Welche Lippenpflege brauche ich bei rissigen und trockenen Lippen? Wenn Sie sich diese Fragen stellen, dann werden Sie unseren Lippenbalsam lieben! Er schenkt der der zarten Haut der Lippen mit wertvollen Ölen und Honig viel Pflege und Schutz. Unser Lippenbalsam macht spröde und rissige Lippen wieder geschmeidig, schützt bei viel Sonneneinstrahlung und hat lindernde Eigenschaften bei Lippenherpes.

Ist Aloe Vera wirklich eine Wunderpflanze?

Sie enthält 170 Wirkstoffe, die zur Gesunderhaltung und Regenerierung der Haut beitragen können und ist auch als Heilpflanze ein Allroundtalent - da kann man vielleicht wirklich von einer Wunderpflanze sprechen. In unserem Aloe Vera Pflege-Balsam profitiert Ihre Haut besonders von den Aminosäuren, Enzymen, Metallsalzen und Vitaminen der Aloe Vera Pflanze. Der Balsam begünstigt ein frisches, weiches Hautbild und wird auch als Tages- und Nachtpflege sehr geschätzt. Durch die vielseitigen Inhaltsstoffe hat die Aloe Vera Pflege natürliche Anti Aging Eigenschaften, die alle Hauttypen sehr zu schätzen wissen.

Wie wirkt Johanniskraut?

Johanniskraut ist eine der wenigen heimischen Pflanzen, bei der eine stimmungsaufhellende Wirkung bereits in vielen Studien nachgewiesen wurde. Aber auch für die Haut ist Johanniskrautöl-Balsam eine wirkliche Wohltat. Das ist Wellness für Zuhause. Der Volksmund sagt, im Johanniskraut sei die Sonne eingefangen - vielleicht ist das ein Grund, warum der Johanniskrautöl-Balsam seinen besonders effektiven Einsatz als "Aftersun-Pflege" und bei Sonnenbrand hat. Er fördert die Hautregeneration und beruhigt gereizte Haut. Bei abheilenden Verbrennungen ist Johanniskrautöl-Balsam auch bestens zur Unterstützung der Hautregeneration geeignet. Allerdings ist es wichtig zu wissen, dass man nach der Anwendung mit Johanniskrautöl-Balsam nicht mehr in die direkte Sonne gehen sollte, da es sonst zu Hautverfärbungen kommen kann.

Kann die Rosskastanie bei Venenleiden hilfreich sein?

Maria Treben schreibt in ihrem Buch "Maria Treben - meine Heilpflanzen", dass die Rosskastanie als wirkungsvolles Naturheilmittel gegen Krampfadern eingesetzt werden kann. Aber auch bei Nervenentzündungen hat sie mit dem Einsatz der Rosskastanie Erfolge erzielt. Unser Rosskastanien-Gel mit den Inhaltsstoffen der Rosskastanie ist wunderbar kühlend, wird sanft und sparsam auf die Beine aufgetragen. Bei schweren, müden, schmerzenden, heißen und unruhigen Beinen ist das Rosskastanien-Gel eine echte Wohltat! Auf langen Autofahrten, Flug- oder Zugreisen ist das angenehme, nicht fettende Beinpflege-Gel ebenfalls eine großartige Unterstützung.

Beinspray - die perfekte Ergänzung zum Rosskastanien-Gel

Unser Beinspray ist eine echt Wohltat für Ihre Beine! Es enthält: Rosskastanie, Mäusedorn (stärkt das Bindegewebe, erhöht die Gefäßspannung, fördert besonders die Durchblutung der Venen und regt die Lymphe an) Tigerkraut (wird in der Ayurveda und der TCM besonders bei Venenleiden eingesetzt), rotes Weinlaub (die sekundären Pflanzenstoffe, besonders die Flavonoide, wirken sich sehr positiv auf den Venenfunktion aus, wirken entzündungshemmend und dichten die Gefäße ab) , Efeu (eigentlich giftig, aber auch Heilpflanze - wirkt äußerlich krampflösend, schmerzstillend und entspannend) , Buchweizen (die Spannkraft der Venen wird positiv beeinflusst und mit seinen gefäßschützende Eigenschaften ist er ein wertvoller Bestandteil der Rezeptur), wasserlösliche Bioflavonoide runden die Inhaltsstoffe ab. Das Beinspray ist hervorragend für die kosmetische Anwendung bei Besenreisern, Couperose und "schweren" Beinen geeignet). Auf langen Reisen ist das Beinspray zudem sehr praktisch, zieht super schnell ein, kühlt, pflegt und erfrischt. Ihre Beine werden es lieben!

Was verleiht dem Murmeltier-Balsam seine spezielle Kraft?

1988 wurde in einem Forschungsbericht* wissenschaftlich bestätigt, dass im Murmeltierfett, aus dem das Murmeltier-Öl gewonnen wird, kleine Mengen einiger Corticosteroide (natürliches Kortison) enthalten sind. Diese kleinen Mengen sind ausreichend für die wohltuenden Eigenschaften des Murmeltier-Balsams. Dem Murmeltier-Balsam werden außerdem entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Eigenschaften zugeschrieben. In den alpinen Regionen wird das Murmeltier-Öl schon seit Urzeiten zur Hautpflege, bei Muskel- und Gelenkbeschwerden und Verspannungen eingesetzt. Die Bergbewohner wussten auch ohne Studie die hervorragenden Eigenschaften vom Murmeltier-Öl zu nutzen. Unser Murmeltier-Balsam entspannt die Haut, macht sie weich und geschmeidig. Ideal ist der Balsam auch nach dem Sport und körperlichen Belastungen, dann haben Muskelverspannungen und Muskelkater keine Chance. * Forschungsbericht von Prof. Dr. Dr. Hildebert Wagner (pharmazeutischer Biologe) und Dieter Nusser, am Institut für Pharmazeutische Biologie der Universität München - Artikel in der Deutschen Apotheker Zeitung, 128, Nr. 38/88,

Wie hilft Sabrina Atemfrei-Balsam bei Erkältungen?

Die ausgewogene Rezeptur des Sabrina Atemfrei-Balsams mit Rosmarin-Öl, Pfefferminz-Öl und Kampfer wärmt und beruhigt die Atemwege bei Erkältungen. Rosmarin-Öl wird eine entzündungshemmende, antimykotische und antibakterielle Wirkung zugeschrieben. Rosmarin war besonders in mediterranen Regionen schon im Mittelalter als Heilpflanze bekannt. Pfefferminz-Öl wirkt antiviral, antimikrobiell und hat besonders bei Erkältungen durch die erfrischende und beruhigende Wirkung einen positiven Einfluss auf die Atemwege. Kampfer hat ebenfalls beruhigende, entzündungshemmende und durchblutungsfördernde Eigenschaften und wird deshalb sehr gern in Salben und Erkältungsmitteln verarbeitet. Der Sabrina Atemfrei-Balsam kann auf Brust und Rücken einmassiert werden, so entfaltet er durch die Körperwärme seine wohltuende Wirkung. Der Balsam ist auch zur Inhalation geeignet und zur Vorbeugung kann man 2 Messerspitzen in eine Duftlampe geben. Wichtig: kampferhaltige Erkältungsmittel sind nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet!

Para'Dolor Muskel & Gelenke-Balsam - Natur pur im Balsamform!

Wenn sie schmerzende Gelenke und Muskeln haben, dann sollten Sie diesen Balsam unbedingt im Haus haben. Z. B. Weidenrinde, Brennnessel, Ingwer und Weihrauch finden schon seit Urzeiten in der Naturheilkunde bei Rheuma und Arthrose Anwendung. Der Para'Dolor Muskel &Gelenke-Balsam kann seine Qualitäten auch bei Verstauchungen, Prellungen, und Ischiasbeschwerden unter Beweis stellen. Der Balsam hat sich überall dort bewährt, wo besondere Tiefenwirkung benötigt wird. Zusammen mit dem enthaltenen Reishi-Auszug und noch einigen anderen, wertvollen Inhaltstoffen kann ein verbesserter Stoffwechsel und Zellaufbau erreicht werden. Mit seiner wertvollen Rezeptur (Weidenrinde, Reishi, Weihrauch, Mädesüß, Zinnkraut, Lärchenharz, Ackerringelblume, Arnika, Rosmarin, Ingwer, Brennnessel, Beinwell, Beinwell-Öl, Olivenöl, Bienenwachs, Pfefferminz-Öl)entfaltet er seine ganz besonderen Eigenschaften auch bei Massageanwendungen. Die meisten der Kräuter werden auch in den Büchern von Maria Treben ausführlich beschrieben.

Para'Harz 4 Rheisi-Balsam - ein perfekter Massagebalsam aus der Natur

Dieser Balsam hat seinen Namen wegen den vier verschiedenen Harzen in der Rezeptur (Kiefern- Wacholder, Lärchen und Fichtenharz). Weitere hochwertige Zutaten (Ackerringelblume, Holunderblüte, Schwarze Königskerze, Reishi, Linde, Kastanie, Hagebutte und Honig) regen den Zellstoffwechsel an und besitzen exzellente Pflegeeigenschaften. Seltene Mikronährstoffe wirken stimulierend auf die Kommunikation zwischen den Zellen und können das Immunsystem der Haut stärken. Das enthaltende Nachtkerzen-Öl wirkt zudem reinigend und antiseptisch. Wertvolle Öle (Lein- Oliven- , Beinwell-, Pfefferminz und Nachtkerzen-Öl) lassen (fast) keine Wünsche für eine perfekte Massage offen. Der Para'Harz 4 Rheisi-Balsam ist für Gesicht und Körper geeignet.

Para'Horn - Haut-Balsam mit wertvollem Bergkiefern-Öl

Das wertvolle Bergkiefer-Öl (Pinus Mugo), Ringelblume und weitere Öle sorgen für geschmeidige Haut an Füssen, Knien und Ellenbogen. Der Para'Horn-Balsam beugt Hornhaut und Schrundenbildung vor. Bei regelmäßiger Anwendung hat Hornhaut keine Chance mehr. Perfekte Wellness für Ihre Füße! Das enthaltende Bergkiefern-Öl besteht überwiegend aus Monoterpenen, diese sind mit alpha-Tocopherol die wichtigsten Antioxidantien in der Hautalterung und der kutanen Karzinogenese. Im PDF haben wir für Sie einen Auszug aus dem Vortrag zum Bergkiefern-Öl von Dr. Stephan Wortmann bereitgestellt, in dem er eingehend erklärt, wie er die Öle der Bergkiefer für die Behandlung der Haut anwendet.

Kamillen Balsam - Para'Kamill, Schutz und Regeneration für Ihre Haut

In ihren Büchern "Maria Treben - meine Heilkräuter" und in "Gesundheit aus der Apotheke Gottes" hat Maria Treben die Kamille sehr ausführlich beschrieben. Besonders in der "Gesundheit aus der Apotheke Gottes" hat sie viele Heilerfolge durch den Einsatz von Kamille aufgezeigt. Die Kamille wird sowohl innerlich, als auch äußerlich angewandt und hat sehr viele "Einsatzgebiete" mit ihren beruhigenden, antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften. Bereits in der Antike wurde Kamillen-Öl zum Einreiben bei Neuralgien und Gliederreißen angewandt. Maria Treben schreibt weiter dazu, dass man in alten Klosterbücher nachlesen kann, dass Kamillen-Öl u. a.die "Müdigkeit der Glieder wegnimmt" Im Para'Kamill-Balsam ergänzen weitere sehr erlesene Inhaltsstoffe (Ätherisches Öl der Immortelle, Chaga Vital-Pilz,einer der besten Heilpilze überhaupt, Leinöl mit Omega3, Vitaminen und wertvollen Nährstoffen) die Rezeptur zum Schutz und  zur Regeneration der Haut die beruhigende und pflegende Wirkung der Kamille Der Para'Kamill-Balsam eignet sich ebenfalls wunderbar zur Massage, Körperpflege und beruhigt nach Sonnenbad und Saune wunderbar die gereizte Haut.